Vorstellung neues Forumsmitglied - Seite 2 - L319-forum.de  

Vorstellung neues Forumsmitglied

Hier könnt ihr eure 319 und/oder Euch selber vorstellen
Forumsregeln
Jeder der sich neu anmeldet im Forum, sollte sich hier kurz vorstellen um ein wenig aus der Anonymität des Internets hervorzutreten und ein wenig gute Manieren zu beweisen. Auch diejenigen die denken es kennt sie jeder, werden gebeten sich die Mühe zu machen und ein wenig über sich zu schreiben, da ja auch die Neuankömmlinge sicher gerne wissen würden mit wem sie es hier zu tun haben.
Antworten
Benutzeravatar
Contenero
Beiträge: 11
Registriert: 14.01.2023, 15:14

Re: Vorstellung neues Forumsmitglied

Beitragvon Contenero » 19.01.2023, 17:20

Hallo Thomas,

interessanter Tipp, danke! ...der Fuhrpark ist sogar noch etwas größer, und an meinen anderen Altkarren hab ich auch gute Erfahrungen damit gemacht, die Elektrik behutsam zu checken und zu verbessern. Meine Heckflosse lief 5 Jahre lang nicht optimal, manchmal ging sie beim Fahren aus - bis ich das Massekabel von Batterie zur Karosserie erneuert habe. Das hatte unsichtbare Schäden. Seither läuft sie bombig. Mein Plan mit dem 319er ist, das Auto nicht zu verbasteln, aber behutsam zu verbessern. Ich habe auch schon nach Reifen gesucht und bin bei Hankook fündig geworden:

Hankook AH11 S 6.00/- R16 6.00 R16 103/101N 10PR

Die sehen vom Profil nicht so furchtbar aus wie die anderen angebotenen. Ich habe gelernt, dass das Format 6.00-16 eigentlich bei Schleppern vorkommt. Die Reifenproblematik wurde hier ja schon vielfach besprochen - hat jemand Erfahrungen mit diesen Reifen oder einen besseren Tipp? Ich würde sie auch mit Schläuchen montieren (mache ich selbst), weiß aber nicht, ob die hinten bei der Zwillingsbereifung aneinanderstoßen würden? Wurde hier schon teilweise beschrieben bei anderen Reifenmarken...

Frage über Frage - und das Auto ist noch nicht mal bei mir ;-) Aber das gehört ja auch zur Vorfreude...

Grüße,

Konrad

Benutzeravatar
Contenero
Beiträge: 11
Registriert: 14.01.2023, 15:14

Re: Vorstellung neues Forumsmitglied

Beitragvon Contenero » 19.01.2023, 17:25

...und ich sehe oben noch die rot markierte Ermahnung, sich gut vorzustellen. Vielleicht hab ich das nicht ausführlich genug gemacht, also:

Ich bin Konrad, 58 Jahre alt, habe 2 Kinder von 4 Frauen (oder war es umgekehrt?). Bin beruflich eigentlich Schlagzeuger in einem Sinfonieorchester, habe aber meist dreckige Finger, weil mich das Schrauben schon immer fasziniert hat. Ebenso wie das renovieren alter Häuser. Nix kann ich richtig, betreibe meine Aktivitäten aber mit viel Spaß :wink:

Ich wohne bei Frankfurt am Main und habe einen Sprachfehler: Ich kann nicht "nein" sagen. So sammeln sich Autos, Projekte und Werkzeug. Von allem zu viel - aber es macht mich glücklich...

Grüße,

Konrad

Benutzeravatar
Contenero
Beiträge: 11
Registriert: 14.01.2023, 15:14

Re: Vorstellung neues Forumsmitglied

Beitragvon Contenero » 26.01.2023, 11:35

Hallo liebe 319-Freunde,

eine Frage habe ich noch: Ich habe einen Zugang zu Mercedes Webparts, finde dort aber den 319er nicht... Bei meinem 710er Kurzhauber war es auch so, aber da konnte man über 323 oder 328 was finden. Kennst sich hier jemand aus?

Danke im Voraus,

viele Grüße,

Konrad


Antworten

Zurück zu „Eure Fahrzeuge und die Besitzer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste